Veröffentlicht von Doris Hüls am Fr., 18. Mär. 2016 11:16 Uhr

Die Grundschule Bookholt und der ev. luth. Berglandkindergarten arbeiten schon seit vielen Jahren eng zusammen, um den zukünftigen Erstklässlern durch schulvorbereitende Angebote den Übergang in die Grundschule zu erleichtern. Schon im Jahr 2007 wurde der erste Kooperationsvertrag unterzeichnet. Gemeinsam nahmen die beiden Einrichtungen an dem vom Land Niedersachsen geförderten Modellprojekt „Brückenjahr“ teil. Durch diese Zusammenarbeit sollen die Kinder ermutigt, gestärkt und vorbereitet einen positiven Schulanfang erleben.
Im Laufe der Zeit intensivierte und erweiterte sich die Kooperation. Gemeinsame Dienstbesprechungen, gegenseitige Hospitationen in den Einrichtungen, Besuche der Kinder untereinander und gemeinsame Veranstaltungen gehören längst zum Alltag. Besondere Bedeutung kommt auch dem wöchentlich stattfindenden Vorschulclub zu. So erhalten die zukünftigen Schulkinder in der Grundschule Vorschulunterricht durch eine Erzieherin und eine Lehrkraft.

In den letzten beiden Jahren beteiligten sich Kindergarten und Grundschule gemeinsam an einer Qualifizierungsinitiative „Übergang KiTa – Grundschule“ mit dem Schwerpunkt Sprache. Mit der Fortschreibung des Kooperationsvertrages wird die erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder weiter gefestigt.

von Sandra Wever

Kategorien Kindergärten