Veröffentlicht von Doris Hüls am Mi., 29. Mär. 2017 11:07 Uhr

Ein närrischer Tag stand im Bergland-Kindergarten an: Am Rosenmontag hieß es wieder einmal: „Helau, Alaaf und Ahoi“.

Die Kinder hatten die Möglichkeit, an diesem ganz besonderen Tag verkleidet in den Kindergarten zu kommen. Es gab zahlreiche Elsa-Eisköniginnen, Polizisten, Feuerwehrmänner, Prinzessinnen und vieles mehr. Die Kostüme glitzerten und glänzten in den schönsten Farben und Formen und auch die Gesichter der Kinder strahlten nur so.

An Rosenmontag ist (fast) alles erlaubt, so auch bei uns. Es wurde ausgelassen gefeiert, bei Musik und Tanz konnten sich die Kinder austoben. Ein großes Buffet sorgte dafür, dass auch für das leibliche Wohl gesorgt war. Es gab eine große Auswahl, so dass sich für jeden etwas fand.
Selbstverständlich durfte auch eine Polonaise nicht fehlen. So zog es uns zur Grundschule Bookholt, wo es einmal quer durch alle Klassenzimmer ging.

Zum Abschluss gab es dann noch einen gemütlichen Kinofilm. Bequem auf Decken sitzend oder liegend war dies ein schöner Ausklang eines turbulenten Karnevalstags.

von Sarah Weerning

Kategorien Kindergärten