Veröffentlicht von Doris Hüls am Do., 25. Jan. 2018 10:11 Uhr

Das Wetter hat mitgespielt. Die Schauspieler haben ihre Sache gut gemacht. Und das Organisationsteam hat eine tolle Bühne und ein klasse Zelt für die Besucher des Krippenspielgottesdienstes besorgt. Mit einem Kinder- oder Erwachsenenpunsch konnte man sich aufwärmen. Eigentlich hatten wir mit mehr Pannen gerechnet.

Dafür, dass es das erste Mal unter freiem Himmel stattfand und mit einem ziemlichen Aufwand gestemmt wurde, ist das Ergebnis hervorragend. Toll, wie die Stimmung und die Atmosphäre war. Das Bühnenbild, die Ponys, die Verkleidungen, die Technik und das gemütliche Drumherum - alles harmonierte gut. Die 200 aufgebauten Sitzplätze waren schnell belegt, so dass etliche Menschen das Stück im Stehen verfolgten. Das hat der guten Stimmung keinen Abbruch getan und die Kinder haben ihre Freiheit auch gut nutzen können.

Kategorien Gemeindeleben