Veröffentlicht von Doris Hüls am Mi., 22. Aug. 2018 09:45 Uhr

In den Sommerferien ging es bereits zum dritten Mal auf die Kinderfreizeit, die vom CVJM Nordhorn-Blanke organisiert wurde. Vier TeamerInnen (Joelle, Kathi, Celine und Miguel) haben die diesjährigen zwölf Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren an einem Samstag in Empfang genommen und sind mit ihnen nach Lattrop zum Campingplatz „De Rammelbeek“ geradelt.

Dort hatten wir unglaublich warme, aber auch sehr spaßige vier Tage. Die TeamerInnen hatten sich im Vorfeld natürlich Gedanken zum Programm und zu den Gruppenspielen gemacht. Darüber hinaus haben die Kinder viel Zeit im Badesee verbracht. Sie haben dort gemeinsam mit Bällen gespielt und sich gegenseitig herausgefordert, wer sich traut, von dem großen Turm, „Eisberg“ genannt, runterzuspringen. Auch das im See verankerte Trampolin haben die Kinder sehr schnell in Beschlag genommen. Wenn wir nicht im Wasser waren, haben wir auf dem großen Zeltplatz Fußball oder Federball gespielt und Musik gehört. Abends haben wir uns oft mit dem Spiel „Werwolf“ beschäftigt oder Freundschaftsbänder geknüpft. Das gemeinsame Grillen, das Lagerfeuer mit Marshmallows und die Wasserbombenschlacht durften in den Tagen natürlich auch nicht fehlen.

Die Mahlzeiten wurden morgens und abends von den TeamerInnen vorbereitet. Mittags und zum Grillen sind ihnen freiwillige Helfer vom CVJM Blanke zur Hilfe gekommen und haben vor Ort die Gruppe bekocht und frisches Essen zubereitet. Beim Auf- und Abbauen der Zelte gab es ebenfalls freiwillige Helfer, die unterstützt und starke Arbeit geleistet haben. An dieser Stelle dafür einen herzlichen Dank!

von Joelle Da Mota

Kategorien Kinder und Jugend