Veröffentlicht von Simon de Vries am Mi., 18. Mär. 2020 04:59 Uhr

Kirchlicher Einkaufs- und Apothekendienst für ältere und bedürftige Menschen

Die Ausbreitung des Corona-Virus macht Angst. Besonders ältere Menschen oder Gefährdete mit Vorerkrankungen haben Befürchtungen, das Haus zu verlassen.

Auch wenn Kirchen und Gemeindehäuser inzwischen geschlossen sind, ruht deswegen nicht die kirchliche Arbeit: „Christliche Gemeinschaft heißt füreinander da zu sein. Die Diakone unseres Kirchenkreises werden ab sofort mit der Aktion „Lutherengel“ gerade die Menschen unterstützen, die am meisten unter der derzeitigen Situation leiden“, freut sich Superintendent Dr. Bernd Brauer über die Hilfsaktion zahlreicher Gemeinden des Ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim.

Die „Lutherengel“, Diakone, Pastoren und Ehrenamtliche nehmen in den jeweiligen Gemeinden Bestellungen von Lebensmitteln entgegen, die am darauffolgenden Tag ausgeliefert werden.

Täglich zwischen 9 Uhr und 12 Uhr können in haushaltsüblichen Mengen bei den Ansprechpartnern Bestellungen aufgegeben werden. Auch bei Medikamentenbedarf können sie helfen. In Zusammenarbeit mit den Apotheken werden Rezepte besorgt und Medikamente verteilt. Bezahlt werden die Besorgungen möglichst in bar oder per Überweisung.

In vielen Regionen des Kirchenkreises sind die Engel nun unterwegs. Für Nordhorn nimmt Diakonin Inga Rohoff unter den Telefonnummern 0177-3257460 oder 05921-7848195 Anfragen entgegen.

Die weiteren Kontaktpersonen an anderen Orten sind:

- Neuenhaus: Diakonin i.A. Rebekka Köhnen, Tel.: 01573-4262619
- Schüttorf: Diakonin Silke Knieling, Tel.: 0151-67638188
- Spelle: Pastor Konrad Pfannkuche, Tel.: 05977-92111
- Meppen: Pfarrbüro der Bethlehem-Kirchengemeinde (Mo,Di,Fr), Tel.: 05931-12467
- Haren: Pastor Torben Rakowski, Tel.: 05932-2621
- Sögel: Pastor Matthias Voss, Tel.: 05952-1296
- Emsbüren/Salzbergen: Diakonin Silke Knieling, Tel.: 0151-67638188
- Dalum: Diakon Philip Krieger, Tel.: 0151-15259413
- Twist: Diakon Philip Krieger, Tel.: 0151-15259413

Kategorien Gemeindeleben