Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Freundschaftsspiel endet 4:2

Freundschaftsspiel endet 4:2
Veröffentlicht am Mo., 23. Nov. 2020 12:36 Uhr
Gemeindeleben

Zum ersten Mal hatte die Boulegruppe des CVJM mit der HSG Bouleabteilung ein anderes Team zu Gast. Die im letzten Jahr neu gegründete Abteilung fragte an, ob man nicht einige Partien mit-/gegeneinander spielen wolle. So kam es im Oktober zum Kräftemessen.

Unsere Gruppe stellte drei Teams mit jeweils zwei Personen, im Pètanque auch Doublette genannt. Ein Team mit Frauen, eins mit Männern und ein Mixed. Die HSG hatte nur Herren in ihren Reihen und stellte auch drei Teams mit zwei oder drei Mann.

Begonnen wurde mit einer gemeinsamen Kaffee- und Kuchenrunde, bei der man sich gegenseitig befragen und beschnuppern konnte. Danach ging es auf die zwei Spielfelder und die Teams konnten sich aneinander messen. Am Ende stand es  nach sechs Spielen 4:2 für den CVJM.

Das hat Spaß gemacht und uns gezeigt, dass wir uns nicht zu verstecken brauchen. Dabei entstand die Idee, bei den nächsten Stadtmeisterschaften von Nordhorn ein paar Teams anzumelden.

von Peer Pfingsttag