Veröffentlicht von Doris Hüls am Fr., 23. Okt. 2015 11:40 Uhr

Werden 28 Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Woche lang satt, wenn es nur ein offenes Feuer gibt, auf dem gekocht wird?

Dass das funktioniert, bewiesen die Pfadfinder des VCP-Stammes Wassergeusen in den Sommerferien im Naturreservat Glaskogen in Schweden. Ein wunderbarer Zeltplatz, direkt gelegen an einem glasklaren See, umgeben von Wald, ließ keine Langeweile aufkommen. Die schwedischen Regentage, die uns leider auch nicht unberührt ließen, verbrachten dann alle beim Werwolf-Spiel in der Jurte. Und manch einer wird das Nordlicht am nächtlichen Himmel über dem See noch lange in Erinnerung behalten.

Auch wenn die Anreise über Dänemark lang war: Es hat sich gelohnt. Viele wären gerne noch länger in der Natur geblieben.

von Christa Olearius

Kategorien Kinder und Jugend